Rudolph Christoph Lossius

Rubriken

Prosa, theologische Schriften

Biographie

* 1760 in Erfurt; † 26.11.1819 in Tonndorf bei in Weimar; Bruder von Kaspar Friedrich Lossius; Studium der Theologie; Pfarrer in Schwerborn b. Erfurt; 1802 Pfarrer in Großvargula; Pfarrer in Tonndorf bei Bad Berka.

Werke

  • Die ältesten Geschichten der Bibel für Kinder, in Erzählungen auf Spatziergängen, 2 Bde., 1784-1787

  • Lieder und Gedichte. Ein Etui, auch Weihnachtsgeschenk oder Angebinde für Kinder, 3 Bde. 1784-1789

  • Rath Friedheims Röschen auf ihren ökonomischen Wanderungen, Ein ökonomisch nützlicher Roman, 1800

  • Meister Liebreich, ein nützliches Lehrbuch für Volksschulen und bürgerliche Familien, 3 Bde., 1800-1801

  • Biographische Skizzen aus dem Leben unserer theuern Ältern als ein Beitrag zum Familienarchiv und zur fünfzigjährigen Geburtsfeier seines geliebten Bruders Kaspar Friedrich Lossius, Diakonus an der Rathskirche in Erfurt, 1803