Carl Gotthold Lenz

Rubriken

Kulturgeschichte, Biographie, Herausgaben, pädagogische Schriften

Biographie

* 6.7.1763 in Gera; † 27.3.1809 in Gotha; Studium der Theologie und der klassischen Philologie in Jena; 1789 Dr. phil.; Lehrer in Celle; 1797-1800 redaktionelle Tätigkeit für die "Nationalzeitung der Deutschen" in Gotha; 1799 Professur für alte Sprachen am Gymnasium Ernestinum in Gotha.

Werke

  • Geschichte der Weiber im heroischen Zeitalter, 1790

  • Über Rousseaus Verbindung mit Weibern, nebst 18 neuaufgefundenen, bisher unveröffentlichten Briefen Rousseaus an die Gräfin Houdetot, 2 Bde., 1792

  • Die Ebene von Troja nach dem Grafen Choiseul Gouffier und andern neuern Reisenden, 1798

  • Die Göttin von Paphos und Baphomet, 1790

  • Erklärende Anmerkungen zu der Encyclopädie der lateinischen Classiker, 3 Teile, 1792

  • Kritische Lebensbeschreibung des D. Carl Friedrich Bahrdt, 1793

  • Erklärende Anmerkungen zu den auserlesnen Stücken der Elegien-Dichter und Lyriker, 1794

  • Auszüge aus den episch-erzählenden Dichtern der Römer zum Gebrauche auf Schulen, 1796

  • Die Ebene von Troja nach dem Grafen Choiseul Gouffier und andern neuern Reisenden nebst einer Abhandlung des Hrn. Major Müller in Göttingen und Erläuterungen über den Schauplatz der Ilias und die darauf vorgefallnen Begebenheiten, 1798

  • Über die neuesten Ausgaben der Homerischen Ilias, 1805

  • Epistola in loca quedam carminis Catullini de nuptiis Pelei et Thetidis, 1807

  • Phanodemi, Demonis, Clitodemi atque istri atthidōn et reliquorum librorum fragmenta, 1812

  • mehrere Herausgaben