Johann Daniel Müller

Rubriken

Lyrik, Übersetzung

Biographie

* 1755 in Lobenstein; † 1833 in Stemmern bei Schönebeck; 1777 Lehrer im Waisenhaus in Halle/Saale; ab 1780 Lehrer im Kloster Bergen; ab 1787 Pastor in Stemmern bei Magdeburg.

Werke

  • Oden, Lieder und metrische Uebersetzungen lateinischer Gedichte, Magdeburg-Leipzig 1787

  • Kanzelvorträge, zunächst für Studirende, über die gewöhnlichen Episteltexte, Magdeburg 1790

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort