Johann Friedrich Krügelstein

Rubriken

Lyrik, Prosa, Chronik, Sachliteratur, Herausgaben

Biographie

* 2.9.1738 in Gotha; † 26.7.1813 in Ohrdruf; Studium der Medizin; 1761 Landphysicus in Ohrdruf; 1766 Ernennung zum Hofmedikus durch Fürst Heinrich August Wilhelm von Hohenlohe; 4. Bürgermeister von Ohrdruf; 1788-1792 Systematisierung des Ohrdrufer Stadtarchivs; 1806-1813 1. Bürgermeister von Ohrdruf; 1810 Ernennung zum Herzoglichen Rat; Chronist der Stadt Ohrdruf.

Werke

  • Die Beherzigung der Zeit. Eine Wochenschrift zum Besten der Armen, 1771

  • Allgemeine teutsche Raths- und Gemeindebibliothek, 1777

  • Gedichte zum Besten eines Ohrdrufschen Fuhrmanns, 1777

  • Kriegs-Litanei, 1794

  • Vollständiges System der Feuerpolizeywissenschaften, 3 Bde., 1798- 1800

  • Chronik für Ohrdruf. Ein Zeit- und Sittengemälde, 1800

  • Noth- und Hülfsbüchlein in der Ruhr und epidemischen Krankheiten überhaupt. Zum Besten der Armen, 1803

  • Handbuch der allgemeinen Krankenpflege, 1807

  • Melodica. Eine Sammlung von Liedern zur Belehrung des Volkes, 1808

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort