Thomas von Erfurt

Pseudonym

(Schreibweisen)
Thomas de Erfordia

Rubriken

Sprachwissenschaft

Biographie

* vor 1300; Studien verm. in Paris; um 1300 Magister Regens und Rektor der Erfurter Stadtschulen Sankt Severi und Sankt Jakob (Schottenstift); verfaßte wegweisende Beiträge zur Sprachlogik und Grammatik, Vertreter der modistischen Theorie der Grammatik, bzw. der "spekulativen Grammatik".

Werke

  • Tractatus de novis modis significandi sive Grammatica speculativa, um 1310