Karl-Heinz May

Rubriken

Prosa, Kulturgeschichte, Biographie

Biographie

* 15.8.1925 in Häselrieth b. Hildburghausen; † 27.4.2013 in Sachsenbrunn; 1943 Reichsarbeitsdienst; Soldat im Zweiten Weltkrieg; Kriegsgefangenschaft; 1947 Neulehrer; Studium der Geographie; Fachlehrer; ab 1961 Lehrer in Sachsenbrunn; ab 1964 Leiter eines "Zirkels schreibender Arbeiter" in Eisfeld; May lebte bis zu seinem Tod in Sachsenbrunn.

Werke

  • Die Neumühle bei Landstuhl. Kriminalsoziologische Studie an einem jenischen Dorf, Jena 1951

  • Ausbruch aus Not und Enge. Zur Geschichte des VEB Carl Zeiss Jena, Betrieb Eisfeld, Berlin 1977

  • Joseph Meyer und seine Zeit. Leben u. Wirken des revolutionären Demokraten im Thüringer Raum, Suhl 1981

  • 675 Jahre Sachsenbrunn, Sachsenbrunn 1992

  • Alte Wege neu geöffnet. Arbeiten von Laienautoren im Literaturverein Südthüringen. Gruppe Hildburghausen, Hildburghausen 1992

  • Der feurige Geist Joseph Meyer, Hildburghausen 1996

  • Unsere grüne Region. Ein Heimatlesebuch, Zella-Mehlis/Meiningen 1998