Christian Friedrich Theil

Rubriken

Philosophie

Biographie

* 15.2.1834 in Utenbach bei Schkölen; † 8.1.1912 in Rauda bei Eisenberg; Privatgelehrter, Philosoph; Sohn eines Gutsbesitzers; Schulbesuch in Casekirchen; Selbststudium in Geschichte, Länder- und Völkerkunde; ab 1879 intensive Sprachstudien; unternahm mehrfach Fußreisen nach Leipzig (70 km); Theil beherrschte Griechisch, Hebräisch, Babylonisch, Arabisch, Assyrisch und Sanskrit; lebte ab 1870 in Rauda.

Werke

  • Literatur: Hermann Tauscher, Der Philosoph von Rauda. Leben und Streben des Autodidakten Friedrich Theil. Zu seinem 70. Geburtstag nach persönlichen Mitteilungen, Jena 1909

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort