Erhard Graf von Wedel

Rubriken

Prosa

Biographie

* 20.11.1879 in Weinar; † 27.10.1955 in Weimar; 1908 Gerichtsassessor; 1909 Gesandter in Athen, Paris und Sofia; ab 1915 Soldat im Ersten Weltkrieg; nach 1918 Gesandter in Kopenhagen, Paris; 1921 Einberufung ins Auswärtige Amt nach Berlin; 1923 Generalkonsul in Memel; 1934 Einberufung ins Auswärtige Amt; ab Juni 1934 Gesandter in Asunción/Paraguay.

Werke

  • Zwischen Kaiser und Kanzler. Aufzeichnungen des Generaladjutanten Graf Carl von Wedel aus den Jahren 1890-1894, hg., 1942

  • Weltoffenes Weimar, 1950