Ottmar von Mohl

Rubriken

Reiseliteratur, Biographie

Biographie

* 17.1.1846 in Tübingen; † 23.3.1922 in Neustadt/Orla; Sohn des Staatswissenschaftlers Robert von Mohl; Jurastudium in Tübingen; 1868 Dr. jur.; 1873 Kabinettssekretär der Kaiserin Augusta; 1879 Konsul in Cincinnati und 1885 in Sankt Petersburg; 1887-1889 Berater des kaiserlich japanischen Haus- und Hofministeriums in Tokio; 1897-1914 Delegierter zur Ägyptischen Staatsschuldenkommission in Kairo, 1914 Suspendierung; starb 1922 auf Schloß Arnshaugk in Neustadt/Orla.

Werke

  • Wanderungen durch Spanien, Leipzig 1878

  • Am japanischen Hofe, Berlin 1904

  • Lebenserinnerungen. 50 Jahre Reichsdienst, 2 Bände, Leipzig 1920-1922