Clara Meller

Rubriken

Lyrik, Prosa, Stücke, Kinderliteratur

Biographie

* 26.4.1867 in Ziesar; † 22.2.1938 in Weimar; geb. Heder; Verfasserin von Bühnenwerken und Prosaautorin.

Werke

  • Imker-Liederstrauß, 1905

  • Im Banne der Musenstadt Weimar, 1909

  • Kuno Frosch von Unkenstein will Honig sammeln, Lustspiel, 1909

  • Aus Heimat und Fremde, 1910

  • Spulemann in Ängsten, 1910

  • Spulemann in Ängsten, 1910

  • Kuno, Frosch und Unkenstein, 1911

  • So fertige ich mir allerhand Theaterkostüme an, 1911

  • Ostern im Walde, 1912

  • Hohe Justiz. 0 Santa Lucia. Auf Trautenstein. Der Turmwart. Novellen, 1912

  • Eines Münchner Brauschülers Waldfee. Humoristische Novelle, 1913

  • Schulter an Schulter, 1915

  • Der Mann im Pflug Aus deutschem Sagenschatz, 1920

  • Die Macht der Schutzengel. Weihnachtsmärchen, 1920

  • Auf Frau Holles Zauberwiese, Märchenspiel, 1921

  • Entfesselte Dämonen, Roman, 2 Tle., 1922

  • Der Alte Fritz und Förster-Fritz. Lustiger Einakter, 1924

  • Auf den Lebensweg. Eine Sammlung von Gedichten, Zwiegesprächen, Vorsprüchen, für Elternabende und Schulentlassungsfeiern, mit Fritz Deubner, 1924

  • Im Reich der Kölner Heinzelmännchen, Märchenspiel, 1924

  • Gestörter Waldfrieden, Märchenspiel, 1924

  • Des Spielmanns Kinder, 1925

  • Der Honigfälscher vor Gericht, Lustspiel, 1926

  • Auch ein Schrecken, Lustspiel, 1927

  • Johannes Gutenberg, Schauspiel, 1928

  • Die Tanzhexe. Mit alten Volkstänzen, 1928

  • Die Berufsberaterin, Festspiel, 1929