Rudolf Mell

Kontakt

Ma Lamm Kuei

Rubriken

Reiseliteratur, Bericht, Sachliteratur, Biologie

Biographie

* 16.2.1878 in Langenberg (heute: Gera-Langenberg); † 11.1.1970 in Berlin; Besuch des Lehrerseminars in Schleiz; Biologie-Studium in Leipzig, Berlin, Rostock; 1907 Lehrer für Biologie in verschiedenen deutschen Städten; Gründung einer deutsch-chinesischen Schule in Kanton/China; Lehr- und Forschungstätigkeit; 1924 Rückkehr nach Deutschland, Tätigkeit als Schriftsteller; nach 1945 mehrere Forschungsreisen; lebte in Berlin-Frohnau.

Werke

  • Die Vertebraten Südchinas, 1922

  • Systematik der südchinesischen Sphingiden, 1923

  • Grundzüge der Ökologie der chinesischen Reptilien, 1929

  • Brahmaeiden und Eupterotiden Chinas, 1930

  • Der Storch, 1930

  • Die Papilioniden Südchinas, 1938

  • Die Pieriden Südchinas, 1943

  • Mußestunden am Tropenrande, 1947

  • Rätselraten um Pinguine. Die Pinguinkolonie als soziologisch interessanteste Großstadtsiedlung von Tieren, 1947

  • Der Seidenspinner, 1951

  • Wochenend am Wendekreis, 1955

  • Bergwaldtiere am Tropenrand, 1960