Helmut Grömmer

Pseudonym

Helgrö
Fritz Reinhold

Rubriken

Prosa, Stücke, Kinder- und Jugendliteratur

Biographie

* 23.2.1912 in Eisenach; † 9.7.2001 in Hamburg; Tätigkeit als Journalist; Redakteur bei mehreren Zeitungen; 1948 Chefredakteur des Constance-Verlags in Hamburg; 1965 Edgar-Wallace-Preis; Kinder- und Jugendbuchautor, Verfasser von Kriminalromanen.

Werke

  • Jetzt wird es spannend. Eine Detektivgeschichte für Jungen, 1951

  • Die Goldhexe,) 1954

  • Die Fahrt der woo Hindernisse, 1954

  • Junge nach Haiti gesucht! Eine Seefahrt mit Zwischenfällen, 1955

  • Der Hund mit dem halben Ohr. Die tollsten Tage des Schnauzers Flox, 1956

  • Anbei 1000 Küsse. Eine Plauderei, 1956

  • Über den Umgang mit Cocktails, 1956

  • Geliebte Braut. Ein Brevier für Verliebte und Verlobte, 1957

  • Detektiv ist nichts für mich, Roman, 1965

  • Zwei Drittel Liebe, ein Drittel Gift, Roman, 1966

  • Jenni und der Mann im Schrank, 1970

  • Jenni und der kleine Zirkus. Die spannenden Ferienerlebnisse eines unternehmungslustigen Mädchens, das am Ende sogar einen Zirkus rettet, 1971

  • Küssen (k)eine Kunst, 1971

  • Das lustige Spielebuch, 1976

  • Der heimliche Gast, Jugendbuch, 1982

  • Männer im Schrank. Einakter, 1983

  • Geliebte mit Schuss. Einakter, 1988

  • Tonio ist da, Komödie, 1988

  • Küss mich. Geschichte und Geschichten einer ewig neuen Kunst, 1992

  • Miss Sophies Liebhaber, Satire, 1993

  • 75 plus - heitere und besinnliche Geschichten für junggebliebene, 1996