Karl Grebe

Rubriken

Biographie, Prosa

Biographie

* 29.4.1901 in Jena; † 21.7.1980 in Hamburg; Studium der Musik in Weimar, Zürich und Berlin; Mitglied eines Barock-Ensembles; 1941-1945 Kriegsdienst; Leiter der Musikbücherei der Hamburger
Bücherhallen; künstlerischer Leiter der Hamburger Telemann-Gesellschaft; Cellist, Musikkritiker; Dozent der Musikhochschule in Hamburg; Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg.

Werke

  • Militärmusik, Roman, 1958

  • Georg Philipp Telemann in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt, 1970

  • Anton Bruckner in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt, 1972

  • Geboren am blauen Montag. Erinnerungen, 1973