Harald Seythal

Rubriken

Prosa

Biographie

* 8.2.1948 in Ruppersdorf bei Remptendorf; Sohn eines Landwirts; Kindheit und Schulzeit in Gahma und Thimmendorf im Saale-Orla-Kreis; landwirtschaftliche Berufsausbildung mit Abitur in Gera und Steinbrücken/Gut Kleinaga; Studium der Agrarwissenschaften in Halle/Saale; Tätigkeit im Rechenzentrum der Hochschule Bernburg; 1975-1978 Aspirantur in Kiew/Ukraine; ab 1993 Professor an der Hochschule Anhalt in Bernburg; ab 1990 Stadtrat in Bernburg; ehrenamtlich im Vorstand der Kulturstiftung Bernburg und als Präsident des Sportvereins SV Anhalt Bernburg tätig.

Werke

  • Hiddenreichs Auferstehung, Roman, Jena-Plauen-Quedlinburg 2005