Johann Christian Karl Förtsch

Rubriken

Prosa

Biographie

* 29.7.1771 Nirmsdorf b. Buttstädt; † 17.10.1842 in Naumburg/Saale, Studium in Leipzig; 1795 Lehrer in Leipzig; 1798 Lehrer in Golßen b. Lübben; lebte zuletzt in Naumburg.

Werke

  • Ein Buch für den Winter. Ein Beitrag zu erheiternden und belehrenden gesellschaftlichen Abendunterhaltungen, 1829

  • Lehrreiche Bilder aus dem Familienleben in neun Erzählungen für die mittlere Jugend, 1830

  • Ein Jahr auf dem Lande oder Das Landleben mit seinen Freuden in allen Jahreszeiten für die Jugend aus der Stadt, 1832

  • Licht und Schatten in das Leben guter Menschen, 1835

  • Johann Christian Pohle, der Heidenbekehrer in Ostindien. Ein unterhaltendes, Geist und Herz bildendes Buch für die Jugend, 1836

  • Familien-Scenen aus dem wirklichen Leben, 1837

  • Die Familie Eytelwein und ihre Schicksale zu den Zeiten des zweiten und dritten schlesischen Krieges. Ein kleiner historischer Roman 1841