Karl Adolf Florenz

Rubriken

Lyrik, Prosa, Essay, Nachdichtung, Übersetzung

Biographie

* 10.1.1865 in Erfurt; † 1.4.1939 in Hamburg; 1883-1886 Studium der Germanistik, Vergleichenden Sprachwissenschaft und der Orientalischen Sprachen in Leipzig; 1887 Dr. phil.; 1888 Studienreise nach Japan, 1889 Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Tokio; 1891 Professur für deutsche Philologie in Tokio; 1914-1935 Professor für Japanologie in Hamburg; 1935 Emeritierung.

Werke

  • Weissaster. Japanische Dichtungen. Ein romantisches Epos, nebst anderen Gedichten, 1895

  • Japanische Mythologie. Nihongi, Zeitalter der Götter, nebst Ergänzungen aus andern alten Quellenwerken, Tokio 1901

  • Geschichte der japanischen Litteratur, 1906

  • Deutschland und Japan, 1914

  • Wörterbuch zur altjapanischen Liedersammlung Kokinshu, 1925

  • (Übersetzungen)

  • Nihongi oder Japanische Annalen, Tokio 1892-97

  • Dichtergrüße aus dem Osten. Japanische Dichtungen, Tokio 1894

  • Bunte Blätter japanischer Poesie, Tokio 1896

  • Japanische Dramen, Terakya und Asagad, 1900

  • Die historischen Quellen der Shinto-Religion, 1919