Johann Traugott Fischer

Rubriken

Biographie, Geschichte, Kulturgeschichte

Biographie

* 22.1.1752 in Saalfeld; † 17.2.1801 in Halberstadt; Lehrer in einem Kloster in Magdeburg; ab 1788 Privatgelehrter in Halberstadt.

Werke

  • Friedrich der Zweyte, 1786

  • Preußens und Frankreichs Revolution, 1794

  • Der Mörder Schütze, den zehnten April 1801 zu Zilly im Fürstenthum Halberstadt gerädert. Ein warnendes und schreckendes Beyspiel, wie tief ein Mensch sinken kann, 1801

  • Geschichte einer merkwürdigen Ermordung an einem 15jährigen Mädchen Margarethe Elisabeth Tackin im freyen Felde verübt von einem 25jährigen Mädchen Marie Sophie Magd. Fabian welche dieser Mordthat wegen den 22sten September dieses Jahres bey Egeln nach Urtheil und Recht von unten auf gerädert werden wird, 1801