Richard Eckardt

Rubriken

Lyrik, Schauspiel, Prosa

Biographie

* 26.2.1862 in Altenburg; † 31.7.1928 in Altenburg; Studium der Theologie in Jena und Leipzig; 1886 in Altenburg, 1900 Pfarrer in Windisch-Leuba; Konsistorialrat.

Werke

  • Wahrer Mund. Deklamatorium, 1885

  • Die Berufsarten. Deklamatorium, 1889

  • Graf Erbach, Deklamatorium, 1889

  • Junker Jörg im Schwarzen Bären. Deklamatorium, 1889

  • Otto der Große und sein Bruder. Deklamatorium, 1889

  • Der Partekenhengst. Deklamatorium, 1889

  • Was für uns spricht. Deklamatorium, 1889

  • Bilder von Amrum und sein christliches Seehospiz, 1893

  • Phantast! Ironisches Trauerspiel, 1894

  • Der Grammatikus. Deklamatorium, 1897

  • Bei Spalatin. Deklamatorium, 1897

  • Eine Visitation. Deklamatorium, 1897

  • Schloßbilder. Ein Romanzenkranz, 1898

  • Wenzel Linck. Reformationsschauspiel, 1898

  • Herzog Ernst der Fromme, 1901

  • Ernestiner, Festspiel, 1903

  • Insulinde. Eine Dichterheimat, 1905