Paul Ebart

Rubriken

Biographie, Schauspiel, Prosa

Biographie

* 15.3.1855 in Sondershausen; † 26.9.1936 in Coburg; 1877 Privatsekretär d. Herzogs Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha; 1888-1893 und 1905-1908 Intendant des Hoftheaters und der Hofkapelle in Coburg-Gotha.

Werke

  • Fürstengunst, Schausp., 1896

  • Bernhard August von Lindenau, 1896

  • Goethes Beziehungen zum Prinzen August von Gotha, 1899

  • Passiva der Ehe, Schausp., 1899

  • Goethes Beziehungen zu Gotter, 1899

  • Moritz August von Thümmel, 1899

  • Das Geheimnis der Witwe, 1900

  • Edmée 1902

  • Luise, Herzogin von SachsenCoburg-Saalfeld. Ein Lebensbild nach Briefen derselben, 1903

  • Der Hofmarschall auf der Bühne. Schauspielern und Regisseuren gewidmet, 1903

  • Eine Hofkomödie, Schausp., 1909

  • Fragmente aus meinem Theaterleben, 1927

  • Hundert Jahre Coburgische Theatergeschichte 1827-1927, 1927

  • Am Herzogshofe und im Dienste der Kunst. Blätter der Erinnerung, 1928

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort