Julius Kniese

Rubriken

Tagebuch

Biographie

* 21.12.1848 in Roda; † 22.4.1905 in Bayreuth; Vater von Julie Kniese; Opernkomonist, Orgel- und Klaviervirtuose; Musikdirektor in Glogau, Aachen und Breslau; Bekanntschaft mit Richard Wagner; Kapellmeister und Chorleiter der Bayreuther Festspiele; Leiter der von Cosima Wagner gegründeten Stimmbildungsschule in Bayreuth; Ernennung zum Professor.

Werke

  • Der Kampf zweiter Welten um das Bayreuther Erbe, hg. Julie Kniese, 1931