Johannes (Hans) Huldreich Ernst Büttner

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 29.8.1899 in Altenburg; † 8.12.1978 in Nordenham b. Bremerhaven; lebte in Schleswig-Holstein und im Allgäu.

Werke

  • Von Gott, der Welt und den Menschen, Gedichte, 1932

  • Saat reift, Gedichte, 1934

  • Mütter, Gedichte, 1934

  • Wenn einer denkt, er wäre wer ..., Gedichte, 1935

  • Die Heimat klingt, Gedichte, 1937

  • Ritter in Stahl und Eisen. Kriegsgedichte aus dem Jahr 1939, 1940

  • Es ist Gesang in mir, Gedichte, 1952

  • Im Herbst auf den Höhen, Gedichte, 1953

  • Ich bin ein Lump - ein Lumpenhund. Leichte und liederliche Verse, 1953

  • Jubelnd tönt der Stundenschlag, Gedichte, 1955

  • Reife Sonne überm Land. Gedanken und Gedichte, 1959

  • Geheimnisvolles Weben, 1961

  • Wunderschöne, weite Welt. Gedanken und Gedichte aus dem Leben eines wandernden Poeten, 1964

  • Lächle Freund, das Leben ist so schön! Heitere und gesellschaftskritische Verse, 1964

  • Ein Tag verweht den andern. Dichtung und Grafik, 1966

  • Huldreich lächelt. Autobiographische Notizen eines wandernden Dichters und Malers, 1974

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort