Johann Gottfried Thieme

Pseudonym

Ans van Breda
J. G. Thieme

Rubriken

Prosa, Kinder- und Jugendliteratur

Biographie

* 17.9.1898 in Jena; Studium der Chemie; 1927 Dr. rer. nat.; Aufenthalte in den Tropen; Tätigkeit für die "Food an Agriculture Organisation der UNO in Rom; schrieb vorw. auf Niederländisch.

Werke

  • (Auswahl)

  • Das Mädchen und die Nebelkammer, 1949

  • Die Ipsoiden. Zukunftsroman, 1955

  • Telegramm aus Monrovia, 1957

  • Das Gold von Kirondatal, 1957

  • Weiß gibt auf, 1958

  • Der Scheich von Sansibar, 1958

  • Vermißt in der Polarnacht, 1958

  • Weiß gibt auf. Erinnerungen an 33 Tropenjahre. Autobiographie, 1958

  • Heitere Tage in Monte Carlo, 1958

  • Brieffreund in Kenia. Für unsere Mädchen, 1958

  • Der Geier von Hadramaut. Eine Abenteuererzählung, 1959

  • Das Mädchen Jose. Für unsere Mädchen, 1959

  • Jagd auf einsame Herzen, 1959

  • In den Händen der Mafia, 1959

  • Durch dick und dünn. Für unsere Mädchen, 1959

  • Experiment in der Arktis, 1959

  • Rendezvouz an der roten Quelle. Liebe, Haß und Eifersucht auf der Zuckerplantage "Sumbermerah". Ein Roman aus Java, 1960

  • Kaminfeuer am Äquator, 1960

  • Jagd auf einsame Herzen, Roman, 1960

  • Kaminfeuer am Äquator. Autobiographischer Roman, 1960

  • Aufstand in Radschputana, 1960

  • Im Netz der Pagodenräuber. Tempelraub in Bangkok, 1960

  • Rendezvous an der roten Quelle. Liebe, Haß und Eifersucht auf der Zuckerplantage "Sumbermerah". Ein Roman aus Java, 1960

  • Begegnung in Venedig, 1960

  • Meine Freundin Gwen. Eine Begegnung in Tanganjika, 1961

  • Die Schreckensinsel, 1961

  • Glutnächte auf Sumatra, 1961

  • Frühling in Amsterdam. Erzählung für junge Mädchen, 1965

  • Zwei Mädchen und ein junger Mann, 1971

  • Ferienreise nach Kapstadt, 1971

  • Ein Auftrag für Petra, 1972

  • Dem Geheimnis auf der Spur, 1978

  • Insel der Geheimnisse, 1979

  • Sommer am See, 1979