Karl Otto Beetz

Rubriken

Märchen, Prosa, Herausgaben, Kulturgeschichte, pädagogische Schriften

Biographie

* 7.6.1859 in Neustadt am Rennsteig; † um 1930 in Weimar; Studium; Lehrer in Halle/Saale; ab 1898 Schuldirektor in Gotha; ab 1903 Bezirksschulinspektor in Gotha; Redakteur der Zs. »Pädagogische Warte«, Herausgeber des "Bücherschatzes für Lehrer"; ab 1921 Tätigkeit für die Thüringer Regierung in Weimar.

Werke

  • (Auswahl)

  • Urd. Deutsche Volksmärchen aus dem Munde des Volkes gesammelt und zum ersten Male nacherzählt, 1895

  • Aus Volksmunde. Neue Märchensammlung, 1898

  • Die Urahne. Neue Sammlung deutscher Volksmärchen, 1899

  • Kindergartenzwang! Ein Weckruf..., 1900

  • Kinderträume, 1900

  • Loreley, 1900

  • Der Führer im Lehramte, 1902

  • Der Schatz im Schlackenhof. Eine Dorfgeschichte aus dem Harz, 1903

  • Der Bauer und sein Volkstum. Beiträge zu einer deutschen Kultur- und Lebenskunde, 1924

  • Ausfahrt und Heimkehr. Rückblicke auf den Lebensgang eines Schulmannes, 1930