Dorothea Friderica Baldinger

Rubriken

Prosa, Essay

Biographie

* 9.9.1739 in Großengottern b. Mühlhausen; † Januar 1786 in Kassel; geb. Gutbier; Tochter eines Pfarrers; 1764 Heirat mit dem Arzt Ernst Gottfried Baldinger; ab 1768 in Jena, ab 1773 in Göttingen, ab 1782 in Kassel; ihr Hauptwerk "Versuch über meine Verstandeserziehung" blieb zu Lebzeiten ungedruckt.

Werke

  • Über das alte Schloß Plesse bei Göttingen. Ein Brief von Madame *** an H. K. in C., Magazin für Frauenzimmer, 1783

  • Ermahnungen einer Mutter, an ihre Tochter. Am Confirmationstage, Essay, Magazin für Frauenzimmer, 1783

  • Versuch über meine Verstandeserziehung, ersch. u.d.T. Lebensbeschreibung von Friderika Baldinger von ihr selbst verfaßt, hg. Sophie von La Roche, 1791