Heinrich Claß

Pseudonym

Daniel Frymann
Einhart

Rubriken

Propagandaschriften, Politik

Biographie

* 29.2.1868 in Alzey; † 16.4.1953 in Jena; Sohn eines Notars; Studium der Rechts- u. Staatswissenschaft in Berlin, Freiburg und Gießen; ab 1895 Rechtsanwalt in Mainz; 1908 bis 1939 Vorsitzender des nationalistischen "Alldeutschen Verbandes"; Mitgründer des "Deutschvölkischen Schutz- und Trutzbundes"; ab 1933 für die NSDAP im Reichstag; Justizrat; nach 1945 i. R. in Jena.

Werke

  • Deutsche Geschichte, 2909

  • Wenn ich der Kaiser wär - Politische Wahrheiten und Notwendigkeiten, 1912

  • Zum deutschen Kriegsziel. Eine Flugschrift, 1917

  • Wider den Strom. Vom Werden und Wachsen der nationalen Opposition im alten Reich, 1932