Christian Friedrich Eisenschmid

Rubriken

Chronik, Lyrik, Prosa

Biographie

* 21.12.1763 in Gera; † 20.8.1827 ebenda; Bruder von Gottfried Benjamin Eisenschmid; Studium der Rechte; ab 1799 Kanzlist der Reußischen Regierung in Gera,

Werke

  • C. Valerii Catulli carmen de nuptiis Pelei et Thetis, eum versione Germanica, 1787

  • Myrthen und Cypressen um die Urne der Zeit, 1793

  • Anweisung richtig deutsch aussprechen und schreiben zu lernen, 1801

  • Edwin und Sina oder Lieder der Liebe, 1801

  • Poesien, 1806

  • Der Ruinentempel, ein Traum oder Denkwürdigkeiten aus Charos schlafender Vorzeit, 1808

  • Geraische Brand-Chronik oder Geschichte der Feuersbrünste der Stadt Gera, 1817