Ignaz Ferdinand Arnold

Rubriken

Prosa

Biographie

* 4.4.1774 in Erfurt; † 13.10.1812 ebenda; Studium der Rechte; Tätigkeit als Rechtsanwalt; Verfasser von Schauerromanen.

Werke

  • Der alte Tausendsassa, Posse, 1799

  • Das Bildnis mit dem Blutflecken, 1800

  • Der Vampir, 1801

  • Der Brautkuß aus dem Grabe, 1801

  • Die Nachtwandlerin, 1802

  • Die Grafen vom Moor, 1802

  • Der berühmte Räuberhauptmann Schinderhannes, 1802

  • Euridane, die Tocher der Hölle, 3 Bde., 1803-1809

  • Die Meuchelmörderin nebst der Beichte ihrer Sünden, 1804

  • Das Ganze der Taschenspielerkunst, 1805

  • Galerie der berühmtesten Tonkünstler, 1810