August Eduard Aderholt

Rubriken

Lyrik, Stücke, Herausgaben

Biographie

* 2.12.1828 in Nordhausen; † 18.10.1890 in Paris; Studium der Mathematik und der Naturwissenschaften in Bonn; Stelle als Assistent am Chemischen Institut Göttingen; Tätigkeit als Lehrer in Frankfurt am Main; Privatgelehrter in Jena und Weimar; Lehrer in Dresden; Aufenthalte in Rußland, Berlin, Kassel und Karlsruhe, lebte zuletzt in Paris; setzte sich für vegetarische u. naturgemäße Lebensweise ein.

Werke

  • Feldblumen, Ged., 1856

  • Giordano Bruno, Tragödie, 1859

  • Lore, Erz., 1859

  • Neues Leben, 1882

  • Harz-Balladen, 1889

  • Kornblumen, Ged., 1889