Wilhelm Ludwig Schmidt

Rubriken

Lyrik, Reiseliteratur

Biographie

* 26.7.1787 in Hirschberg; † 9.4.1855 in Zielenzig (heute Sulęcin, Polen); Arzt, Freimaurer, Schriftsteller; Studium der Medizin in Halle/Saale; 1811 Arzt in Hirschberg; 1813-1815 Leiter eines Lazaretts im Krieg; 1819 Arzt in Warmbrunn; 1813 Arzt in Zielenzig in Schlesien.

Werke

  • Anemone alpina. Ein Wochenblättchen zur Unterhaltung und Belehrung. In keiner Buchhandlung zu haben, sondern auf dem Kränzelmarkte Sudetenstadt, 1817

  • Das Riesengebirge. Ein Taschenbuch für Reisende und Badegäste, 1817

  • Warmbrunn und seine Heilquellen. Eine Skizze, 1821

  • Die Ruinen des Kynasts, 1824

  • Die Fahrt aufs Riesengebirge, 1826

  • Freimaurerlieder. Eine Brudergabe, 1839

  • Arbeiten. Reden über Freimaurerei. Eine Jubelschrift, 1840

  • Geist und Leben der Masoney. Drei Gesänge, 1852