Christian Friedrich Hilscher

Rubriken

Biographie, Lieder, theologische Schriften

Biographie

* 27.11.1679 in Altenburg; † 15.7.1756 in Rengersdorf b. Görlitz; Studium der Theologie in Wittenberg; 1700 Magister; 1707 Pfarrer in Auerswalde b. Chemnitz; ab 1717 Pfarrer in Rengersdorf.

Werke

  • (Auswahl)

  • Commentariolus in Heermanianum hymnum. O Gott, du frommer Gott, rhythmis latinis expressum, 1710

  • Lebensbeschreibung Johannes Coleri, Superintendent zu Glaucha, 1724

  • Gute poetische Gedanken über einige, den Salzburgischen Emigranten an unterschiedlichen Orten erklärte biblische Texte, 1734

  • Etwas geistliche Gabe, 1734

  • Sechs Sterbelieder, 1751