Bernhard Wilhelm Schwarz

Rubriken

Biographie, Prosa, Reiseliteratur

Biographie

* 12.8.1844 in Reinsdorf b. Greiz; † 8.2.1901 in Wiesbaden; Studium der Theologie; Dr. phil.; 1876 Pfarrer in Freiberg; ab 1880 Dozent für Erdkunde an der Bergbauakademie in Freiberg; 1885 Leiter einer Expedition nach Kamerun; 1888 Leitung einer Expedition nach Namibia; 1890 Pfarrer in Gefrees; 1895 Reise nach Sibirien; Eröffnung des "Deutschen kolonialen Reisebüros" in Coburg; Reise durch Brasilien.

Werke

  • (Auswahl)

  • Pädagogische Reformatoren vor der Reformation. In Biographien dargestellt, 1875

  • Die Literatur des Auslandes in Proben, mit kurzen Einleitungen und Biographien für Schule und Haus, 1875

  • Aus dem Osten. Reisebriefe aus Ungarn, Siebenbürgen, der Walachei, Türkei und Kleinasien, 1876

  • Algerien nach 50 Jahren französischer Herrschaft. Reiseschilderung, nebst einer systematischen Geographie des Landes, 1881

  • Frühlingsfahrten durch die Heilstätten der Riviera, der Insel Korsika, sowie das südliche, westliche und centrale Frankreich, 1883

  • Montenegro. Schilderung einer Reise durch das Innere, 1883

  • Frankreich jenseits des Mittelmeeres. Vortrag, 1884

  • Kamerun. Reise in die Hinterlande der Kolonie, 1886

  • Vom deutschen Exil im Skythenlande. Erlebnisse, Klagen und Aufklärungen aus der Dobrudscha, 1886

  • Mimbo und Mimba. Ein Missionsroman aus Kamerun, 1888

  • Im deutschen Goldlande. Reisebilder aus dem südwestafrikanischen Schutzgebiet, 1889

  • Quer durch Bithynien. Ein Beitrag zur Kenntnis Kleinasiens, 1889

  • Nachtigals Grab. Roman aus dem Negerleben Afrikas, 1890

  • Aus allerlei Land und Volk. Selbstgeschautes, 1895

  • Palästina für die Hand der Jugend. Anschauliche Schilderung der Stätten biblischer Geschichte auf Grund eigener wiederholter Bereisung, 1897

  • Quer durch Sibirien, 1898