Johann Georg Jonathan Schuderoff

Rubriken

Prosa, theologische Schriften, Reden

Biographie

* 24.10.1766 in Gotha; † 31.10.1843 in Ronneburg b. Gera; Studum der Theologie in Jena; 1792 Prediger in Drakendorf; 1797 Diakonus in Altenburg, ab 1805 Archidiakonus; ab 1806 Superintendent und Oberpfarrer in Ronneburg; 1836 Geheimer Konsistorialrat.

Werke

  • (Auswahl)

  • Predigten, 1787

  • Die Märtyrer der Liebe, Roman, 1805

  • Richard und Augusta, Roman, 1805

  • Gelegenheitspredigten und Reden, 1821

  • Nebenstunden, 2 Bde., 1823-1825

  • Über den dermaligen Zustand der deutschen Freimaurerei und des deutschen Logenwesens, 1824

  • Glaube und Vernunft in ihren Verzweigungen, 1843