Leonhard Schrickel

Rubriken

Lyrik, Prosa, Schauspiel, Herausgaben

Biographie

* 17.9.1876 in Weimar; † 15.1.1931 in Bad Frankenhausen; Sohn eines Weinhändlers; Besuch des Konservatoriums in Köln, später in München; lebte als Schriftsteller in Dresden, Weimar, zuletzt in Bad Frankenhausen.

Werke

  • (Auswahl)

  • Im Frühlicht, 1900

  • Von Gestern und Morgen. Eine alte Geschichte, Roman, 1903

  • Auchmenschen, Schauspiel, 1905

  • Das Buch der Könige, Nov., 1906

  • Der goldene Stiefel, Roman, 1907

  • Eva, Ged., 1909

  • Zukunft, Roman, 1910

  • Die Weltbrandschmiede, Roman, 1911

  • Hille Bobbe, Roman, 1913

  • Der Gottesknecht, Roman, 1914

  • Land!, Roman, 1914

  • Im Spinnenwinkel, Komödie, 1916

  • Just Haberlands Fahrt ins Glück. Ein Klein- und Großstadtroman, 1920

  • Das Buch der Könige, 1921

  • O Straßburg, o Straßburg, Schauspiel, 1921

  • König Wode, Tragödie, 1921

  • Hedwig und Bernhard. Ein Idyll, 1922

  • Führer durch Weimar, 1924

  • Rosen gefällig?, Novelle, 1924

  • Otto Ludwig. Eines Dichters Erdenwallen, 1925

  • Das große Wecken. Ein Kyffhäuser-Spiel, 1925

  • Friedrich der Freidige. Ein historischer Roman aus dem 14. Jahrhundert, 1925

  • Weimar. Eine Wallfahrt in die Heimat aller Deutschen, Weimar 1925

  • Alt-Weimarische Geschichten, 1927

  • Blut zu Blut. Ein Roman aus Deutschlands Notzeit, Hamburg 1927

  • Geschichte des Weimarer Theaters, von s. Anfängen bis heute, Weimar 1928

  • Imi. Ein Weimarer Roman aus Liszts Zeit, Weimar 1929

  • Entthront, 1930

  • Goethes Familie in Bad Frankenhausen, hg., 1930

  • Anleitungs- und Merkbüchlein für die neue Spielschar, 1930