Heinrich Schmidt

Rubriken

Lyrik, Prosa, Operette

Biographie

* 27.9.1779 in Weimar; † 14.4.1857 in Wien; Studium der Rechte in Jena; 1801 Engagement als Schauspieler am Wiener Burgtheater; 1804 Direktor des Theaters in Eisenstadt; 1825-1837 mit Unterbr. Theaterdirektor in Brünn.

Werke

  • Gedichte, 1802

  • Der Junker in der Mühle. Eine komische Operette, 1805

  • Das österreichische Feldlager. Ein militärisches Gemälde mit Gesang (nach Wallensteins Lager), 1814

  • Erinnerungen eines Weimarischen Veteranen aus dem geselligen, literarischen und Theaterleben, 1856