Annemarie Schimmel

Rubriken

Prosa, Reiseliteratur, Literaturwissenschaft, Kulturgeschichte, Essay

Biographie

* 7.4.1922 in Erfurt; † 26.1.2003 in Bonn; Islamwissenschaftlerin, Schriftstellerin; Tochter eines Postbeamten; lernte mit 15 Arabisch, 1938 Abitur; ab 1939 Studium der Chemie und Physik in Berlin, Besuch von Vorlesungen zur Kunstgeschichte und Arabistik; 1941 Dr. phil.; Übersetzerin im Auswärtigen Amt bis 1945; 1945 Internierung durch die US-Streitkräfte; 1946 Habilitation; 1946-1954 Tätigkeit an der Universität Marburg; 1951 Dr. theol.; Professorin u.a. in Ankara, Bonn, 1967-1992 in Cambridge, 1979 in Teheran, 1982-1983 in London, 1992-1993 in Edinburgh; zahlreiche Forschungsaufenthalte in Pakistan; 1995 Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, dessen Verleihung vor allem wegen ihrer Kritik an Salman Rushdie kritisiert wurde.

Werke

  • (Auswahl)

  • Kalif und Kadi im spätmittelalterlichen Ägypten, Leipzig 1943

  • Lied der Rohrflöte, 1948

  • Die Bildersprache Dschelaladdin Rumis, 1949

  • Die Religionen der Erde. Religionsgeschichte im Abriß, 1951

  • Studien zum Begriff der mystischen Liebe im Islam, Marburg 1954

  • Pakistan – ein Schloß mit 1000 Toren, 1965

  • Weltpoesie ist Weltversöhnung, 1967

  • Mystische Dimensionen des Islam. Die Geschichte des Sufismus. 1975

  • Al-Halladsch. „O Leute, rettet mich vor Gott“

  • Islam in the Indian Subcontinent, Leiden 1980

  • Und Muhammed ist sein Prophet. Die Verehrung des Propheten in der islamischen Frömmigkeit, Düsseldorf 1981

  • Die orientalische Katze, Köln 1983

  • Die Bilderwelt der persischen Poesie, 1984

  • Der Islam. Eine Einführung, Stuttgart 1990

  • Mein Bruder Ismail. Erinnerungen an die Türkei, 1990

  • Berge, Wüsten, Heiligtümer. Meine Reisen in Pakistan und Indien, München 1994

  • Die Träume des Kalifen. Träume und ihre Deutung in der islamischen Kultur, München 1998

  • Gesang und Ekstase. Sufi-Texte des indischen Islam, München 1999

  • Im Reich der Großmoguln. Geschichte, Kunst, Kultur, Beck, München 2000

  • Kleine Paradiese. Blumen und Gärten im Islam, Freiburg 2001

  • Morgenland und Abendland. Mein west-östliches Leben, Autobiografie, München 2002