Otto Rommel

Pseudonym

Oskar Ritter
Oskar
Ritter vom Grand

Rubriken

Prosa

Biographie

* 2.2.1854 in Hildburghausen; † 1933; Jurist, Philatelist, Schriftsteller; Studium der Rechte in Jena und Leipzig; Referendariat in Hildburghausen, Meiningen, Saalfeld; 1883 Assessorexamen; 1885 Rechtsanwalt in Jena, später in Sonneberg; Privatgelehrter in Leipzig; 1894 Dr. jur.; Rechtslehrer und Schriftsteller in Wenningenstedt auf Sylt und in Berlin; Mitarbeiter verschiedener Zeitschriften; ab 1891 intensive Beschäftigung mit Philatelie, mehrer Fachpublikationen in der Zs. "Der Philatelist" bis 1911.

Werke

  • (Auswahl)

  • Hedwig. Roman aus dem Studentenleben, 1880

  • Das Recht zu leben und Der Völkerfrühling. Soziale Betrachtungen, 1899

  • Modernes Industrieraubrittertum zur Aufklärung und Mahnung des Publikums, 1917

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort