Hans Wahl

Rubriken

Literaturgeschichte, Kulturgeschichte, Landeskunde, Herausgaben

Biographie

* 28.7.1885 in Burkersdorf b. Weida; † 18.2.1949 in Weimar; Goethe-Forscher, Archivar; Sohn eines Pfarrers; Kinheit in Weimar; Besuch des Wilhelm-Ernst-Gymnasiums; Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Jena, München und Berlin; 1912 Dr. phil.; ab 1913 Tätigkeit in Goethe- und Schiller-Archiv; 1917 Direktor des Goethe-Nationalmuseums in Weimar; 1925 Professor; ab 1928 Leiter des Goethe- und Schiller-Archivs; Mitbegründer des völkisch-antisemitischen "Kampfbunds für deutsche Kultur"; ab 1932 Vizepräsident der Goethe-Gesellschaft in Weimar; 1937 Mitglied der NSDAP; Vorsitzender der deutschen Herder-Stiftung; 1936-1949 Herausgabe des Jahrbuchs "Goethe"; blieb 1945 im Amt; Vorstandsmitglied der "Gesellschaft zum Studium der Kultur der Sowjet-Union; 1946-1949 kommissarische Leitung des Nietzsche-Archivs; lebte bis zu seinem Tod in Weimar; Ehrengrab auf dem Historischen Friedhof in Weimar, Ehrenbürger der Stadt Weimar.

Werke

  • (Auswahl)

  • Geschichte des Teutschen Merkur, Berlin 1914

  • Die 92 Holzschnitte der Lübecker Bibel aus dem Jahre 1494 von einem unbekannten Meister, Weimar 1917

  • Prinz Louis Ferdinand von Preußen, Weimar 1917

  • Anekdoten von Friedrich dem Großen, Weimar 1917

  • Das Fest des Teut, Stuttgart-Gotha 1922

  • Goethe, Dachau 1923

  • Die Dornburger Schlösser, Weimar 1923

  • Die Bildnisse Carl Augustus von Weimar, Weimar 1925

  • Goethes Gartenhaus, Leipzig 1927

  • Das Wittumspalais der Herzogin Anna Amalia, Leipzig 1927

  • Tiefurt, Leipzig 1929, NA 1936

  • Goethe im Bildnis, Leipzig 1930

  • Ein weimarisches Silhouettenbüchlein, Weimar 1930

  • Notwendigkeit, Sinn und Ziel des Erweiterungsbaues des Goethe-Nationalmuseums, Weimar 1931

  • Reise mit Goethe, Berlin 1932

  • Das Goethehaus am Frauenplan, Leipzig 1932

  • Goethe und seine Welt, Leipzig 1932

  • Wieland und Napoleon, Weimar 1933

  • Goethe und das Porzellan, Gera 1940

  • Goethe als Zeichner der deutschen Landschaft, Erfurt 1949

  • Alles um Goethe, Weimar 1956

  • Unter dem Zeichen, Zürich 1961