Alexander Rost

Rubriken

Schauspiel, Briefe

Biographie

* 22.3.1816 in Weimar; 15.5.1875 ebenda; ab 1836 Studium der Rechte in Jena; Tätigkeit im Staatsdienst, u.a. am obersten weimarischen Landesjustizcollegium; ab 1841 Erfolg mit Bühnenstücken; ab 1848 Aufgabe des Staatsdienstes und Tätigkeit als freier Autor.

Werke

  • Dramatische Dichtungen, 6 Bde., 1867/1868

  • Briefe des weimarischen Bühnendichters Alexander Rost, hg. Bernhard Rost, 1916