Johann Christian Heinrich Rinck

Rubriken

Biographie,

Biographie

* 18.2.1770 in Elgersburg b. Ilmenau; 7.8.1846 Darmstadt; musikalische Ausbildung in Darmstadt; 1790 Stadtorganist in Gießen; 1805 Lehrer am Gießener Gymnasium; 1806 Stadtorganist, Kantor u. Lehrer am Gymnasium in Darmstadt; 1813 Hoforganist.

Werke

  • (Auswahl)

  • Johann Christian Heinrich Rincks Gorßherzoglich Hessischen Cantors, Hoforganisten wie auch Kammer-Musici in Darmstadt Selbstbiographie, 1833

  • Musikalisch-liturgische Blätter, bearb. u. hg. mit Georg Rinck, Darmstadt 1841