Curt Riedel

Pseudonym

Conrad Recke

Rubriken

Prosa, Groschenliteratur

Biographie

* 15.11.1879 in Greiz; † 26.8.1954 in Hamburg; Roman- und Jugendbuchautor, Verfasser von Groschenheftgeschichten; lebte zuletzt in Hamburg.

Werke

  • (Auswahl)

  • Von Gangstern entführt, Leipzig1937

  • Einbruch bei Roß & Co., Leipzig1937

  • Der Teppich des Grauens, Leipzig1937

  • Tabu, Leipzig1937

  • Die Reis-Diebe, Leipzig1937

  • Die Perlen der Sulu-See, Leipzig1937

  • Bei den Maoris, Leipzig1937

  • Leng Yok als Gentleman, Leipzig1937

  • Die Kopfjäger von Mallikolo, Leipzig1937

  • In das Innere Neu-Guineas, Leipzig1937

  • Der Goldschatz, Leipzig1937

  • Der schwarze Vogel, Leipzig1938

  • Ein gewisser Herr Haran, Leipzig1938

  • Wie das Leben spielt, Leipzig 1939

  • Nur Du!, Leipzig 1939

  • Das Netz zieht sich zusammen, Dresden 1939

  • Mörder um Thorne, Leipzig1939

  • Peter Harms und der Mahagonisekretär, Leipzig 1939

  • Der Bube Arno, 1939

  • Das Schicksal spinnt seine Fäden im Ostseebad, 1939

  • Radium, 1940

  • Die Rache des Häuptlings Ujarak, 1941

  • Auf Jagd im australischen Busch, Berlin 1941

  • Gold in Neuguinea, Berlin 1941

  • Den Engländern aus Kanada entwischt, 1941

  • Begegnung mit den Maoris, 1942

  • Durch Kanadas Wildnis, 1943

  • Um Juanita Dinamarca, Berlin, 1943

  • Britischem Stacheldraht entronnen, Berlin 1943

  • Der gelbe Teufel, Uelzen, 1950

  • Lück greift ein, Schwabach, 1950

  • Die Todeshöhle, Gütersloh, 1952

  • Nazah - Nahzah!, Gütersloh, 1953

  • Erlebnisse in arktischer Wildnis, Bamberg 1954

  • Der schwarze Vogel, Düsseldorf 1960