Sophie Jacot Des Combes

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 11.11.1879 in Erfurt; † 1941; Kindheit in Erfurt; ab 1903 regelmäßige Aufenthalte in Ägypten; lebte in der Schweiz und in Alexandria.

Werke

  • Allerhand Verse, 1916

  • Moses. Eine Erzählung aus der Sagenzeit des Volkes Israel, 1917

  • Annas Irrwege, Roman, 1922

  • Gedichte und Variationen, 1922

  • Neue Gedichte und Übertragungen, 1924

  • Frauen schreiben sich Briefe, Roman, 1930

  • Träume des Menschen, Gedichte, 1933