Konrad Stolle

Rubriken

Chronik

Biographie

* 1436 in Niederzimmern b. Erfurt; † 30.12.1501 in Erfurt; Priester, Chronist; Besuch der Schule des Erfurter Severistifts; Schulbesuch in Langensalza; Theologiestudium; 1458–1463 Aufenthalt in Italien; Vikariat im Erfurter Severistift, im Weißfrauenkloster und an der Pfarrkirche St. Bartholomäus; Grabstein in der Erfurter Stiftskirche St. Severi; ab 1477 zeichnete er in seiner Chronik Zeitereignisse auf; Handschrift im Handschriftencensus der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena; Abschrift aus dem 19. Jh. im Staatsarchiv Rudolstadt.

Werke

  • Konrad Stolles Thüringisch-Erfurtische Chronik. Aus der Urschrift hg. von Ludwig Friedrich Hesse, Stuttgart 1854, mehrere NA

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort