Konrad Stolle

Rubriken

Chronik

Biographie

* 1436 in Niederzimmern b. Erfurt; † 30.12.1501 in Erfurt; Priester, Chronist; Besuch der Schule des Erfurter Severistifts; Schulbesuch in Langensalza; Theologiestudium; 1458–1463 Aufenthalt in Italien; Vikariat im Erfurter Severistift, im Weißfrauenkloster und an der Pfarrkirche St. Bartholomäus; Grabstein in der Erfurter Stiftskirche St. Severi; ab 1477 zeichnete er in seiner Chronik Zeitereignisse auf; Handschrift im Handschriftencensus der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena; Abschrift aus dem 19. Jh. im Staatsarchiv Rudolstadt.

Werke

  • Konrad Stolles Thüringisch-Erfurtische Chronik. Aus der Urschrift hg. von Ludwig Friedrich Hesse, Stuttgart 1854, mehrere NA