Franz Liszt

Pseudonym

(Schreibweisen)
Liszt Ferencz
Liszt Ferenc

Rubriken

Prosa, Briefe, Essay

Biographie

* 22.10.1811 in Raiding, ung. Kronland, ab 1822 Österreich; † 31.7.1886 in Bayreuth; Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer, Schriftsteller; Sohn eines Verwaltungsbeamten und einer Bäckerstochter; frühkindliche musikalische Entwicklung, 1820 erstes Konzert in Preßburg; musikalische Erziehung im Elternhaus; Unterricht in Wien bei Carl Czerny und Antonio Salieri; 1823 Reise mit den Eltern nach Paris, wo er am Konservatorium als Ausländer nicht aufgenommen wurde; Kompositionsunterricht bei Ferdinando Paer und Antonín Reicha; bis 1827 mehrere Konzertreisen nach England und in die Schweiz, 1927 Tod des Vaters und Lehrers; Klavier- und Kompositionslehrer in Paris; Bekanntschaft mit Frédéric Chopin, Niccolò Paganini, Gioachino Rossini, Vincenzo Bellini, Giacomo Meyerbeer, Hector Berlioz und Felix Mendelssohn Bartholdy;
Reisen durch Europa, Auftritte mit wechselndem Erfolg; 1842 Ernennung zum Kapellmeister des Großherzogs Carl Friedrich; in den folgenden Jahren mehrere unregelmäßige Aufenthalte in Weimar, wobei neben seiner Tätigkeit als Dirigent zahlreiche Kompositionen entstanden; 1846/47 Reisen nach Wien, Pest, Bukarest, Kiew, Lemberg, Odessa, Konstantinopel und Elisabethgrad; 1861 Mitbegründer des Allgemeinen Deutschen Musikvereins in Weimar; 1865 Erhalt der "niederen Weihen" in Rom, Verleihung des Titels Abbé; neben Rom und Budapest war er ab 1869 oft in Weimar; starb bei einem Aufenthalt in Bayreuth, wo er beigesetzt wurde.

Werke

  • Gesammelte Schriften, 6 Bde., hg. von Lina Ramann, Leipzig 1883

  • Friedrich Chopin. Gesammelte Schriften, Band I

  • Essays. Gesammelte Schriften Band II,1

  • Reisebriefe eines Baccalaureus der Tonkunst. Gesammelte Schriften Band II,2

  • Dramaturgische Blätter. Gesammelte Schriften Band III,1

  • Richard Wagner. Gesammelte Schriften Band III,2

  • Aus den Annalen des Fortschritts. Gesammelte Schriften Band IV

  • Kritische und polemische Streifzüge. Gesammelte Schriften Band V

  • Die Zigeuner und ihre Musik in Ungarn. Gesammelte Schriften Band VI

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort