Adam Richwien

Rubriken

nordthüringische Mundart, Lyrik, Prosa

Biographie

* 25.4.1889 in Legenfeld unterm Stein; † 25.9.1928 ebenda; Arbeit in einer Ziegelei, Aufgabe dieser Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen, Arbeit als Zigarrenmacher; 1910 Gründung einer Zigarrenfabrik, nach 1918 Aufgabe der Fabrik aus Gesundheitsgründen; Wollwarenhändler; veröffentlichte Gedichte und Erzählungen, zumeist in Zeitungen.

Werke

  • Dorfheimat, 1927

  • Wälder, Felder, Bergeshöhn. Eine Anthologie Thüringer Mundartdichtung, hg. Karl-Heinz Sperschneider, Beitrag, Leipzig 1969

  • Aale Geschichtn. Erbe und Gegenwart in der Mundartdichtung zwischen Rennsteig und Harz, Beitr., hg. Heinz Sperschneider, Erfurt 1981

  • Thüringer Mundart, Beitr., hg. Heinz Sperschneider, Rudolstadt 1992