August Ludwig

Rubriken

ilmthüringische Mundart, Prosa

Biographie

* 9.7.1867 in Hochdorf b. Blankenhain; † 5.7.1951 in Jena; Pfarrer, Imker, Mundartdichter; Sohn eines Pfarrers; ab 1887 Besuch des Gymnasiums in Weimar; Theologiestudium in Jena bis 1890; 1892 Pfarrer in Taubach b. Weimar, ab 1898 in Schloßvippach, 1902 beim 1. Deutschen Imkertag mit Ferdinand Gerstung u.a. Gründung des "Deutschen Reichsvereins für Bienenzucht; ab 1903 in Herbsleben; 1910-1930 in Jena, ab 1910 Pfarrer in Jena, ab 1916 Lehrbeauftragter für Bienenzucht an der Universität Jena, 1947 Ehrenprofessur in Jena.

Werke

  • (Auswahl)

  • Schnärzchen. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, 1902

  • Schnurren. Der "Schnärzchen" 2. Teil. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, 1902

  • Schnozelborn. Thüringer Dorfleben in 4 Bildern, Stück, 1905

  • Unsere Bienen. Handbuch über alles, was ein Imker heute wissen muß, 1906

  • Daheim und draußen. Schnozelborn, 2. Teil, Stück, 1908

  • "Und in Jene lebt sichs bene". Ein lustiges Studentenstück, 1909

  • Die Sanitätskolonne, Schwank, 1909

  • Die Cyprer. Schwank für fröhliche Imkerfeste, 1909

  • Am Bienenstand. Wegweiser zum einfachen und lohnenden Betriebe der edeln Imkerei, 1909

  • Schnippchen, der "Schnärzchen" 6. Teil. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, 1910

  • So ziehet hin. Wandersprüche für junge und alte Erdenpilger, 1910

  • Schnorrgieken, der "Schnärzchen" 7. Teil. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, 1911

  • Schnapp, der "Schnärzchen" 8. Teil. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, 1912

  • Wie die Alten sungen. Blätter aus einer deutschen Familiengeschichte, 1922

  • Quatschgenkuchen und Muskräppelchen. Heitere Geschichten in Thüringer Mundart, Leipzig 1927 / u. d. T.: Quatschgenkuchen und Muskräppelchen, 1956

  • Spackkuchen und andere Thüringer Speise, 1928

  • Zöppelkuchen und andere Thüringer Speise, Jena 1930

  • Wie die Alten sungen, Jena 1933

  • Muskräppelchen und andere Thüringer Speise, Jena 1934

  • Mohnkuchen und andere Thüringer Speise, 1934

  • Bienenstich und andere Thüringer Speise, Jena 1938

  • Bei uns derheeme. Mundartdichtungen, Jena 1950

  • Wälder, Felder, Bergeshöhn. Eine Anthologie Thüringer Mundartdichtung, hg. Karl-Heinz Sperschneider, Beitrag, Leipzig 1969

  • Thüringer Mundart, Beitr., hg. Heinz Sperschneider, Rudolstadt 1992

  • mehrere Fachpublikationen zur Bienenzucht