Helene Böhlau (al Raschid Bey)

Rubriken

Prosa

Biographie

* 22. November 1856 in Weimar; † 26. März 1940 in Augsburg; Tochter des Verlegers Hermann Böhlau; Privatunterricht, Reisen in den Orient; Bekannstschaft mit dem Architekten und Privatgelehrten Friedrich Arndt, der vom Judentum zum Islam konvertierte, um sie unter dem Namen Omar al Raschid Bey als zweite Frau 1886 heiraten zu können; Aufenthalt in Konstantinopel und München, nach dem Tod al Raschid Beys 1911 in Ingolstadt, München, Augsburg und Widdersberg; literarische Veröffentlichungen unter ihrem Geburtsnamen; lebte bis zu ihrem Tod in Widdersberg.

Werke

  • Novellen, 1882

  • NA u.d.T. „Salin Kaliske“ 1902

  • Der schöne Valentin. Die alten Leutchen, Nov., 1886

  • Reines Herzens schuldig. Roman, 1888

  • Herzenswahn. Roman, 1888

  • Rathsmädelgeschichten, 1888

  • Im Trosse der Kunst und andere Novellen, 1889

  • In frischem Wasser. Roman, 2 Bde., 1891

  • Der Rangierbahnhof. Roman, 1896

  • Das Recht der Mutter. Roman, 1896

  • Altweimarische Liebes- und Ehegeschichten, 1897

  • Ratsmädel- und Altweimarische Geschichten, 1897

  • Im alten Rödchen bei Weimar. Das ehrbußliche Weibchen. Zwei Novellen, 1897

  • Die verspielten Leute. Des Zuckerbäckerlehrlings Johannisnacht. Zwei Novellen, 1897

  • Verspielte Leute, Roman, 1898

  • Schlimme Flitterwochen, Novellen, 1898

  • Glory, Glory Hallelujah, Roman, 1898

  • Das Brüller Lager, Roman, 1898

  • Halbtier, Roman, 1899

  • Philister über dir, Schauspiel, 1900

  • Sommerbuch. Altweimarische Geschichten, 1903

  • Die Kristallkugel. Eine Altweimarische Geschichte, 1903

  • Sommerseele. Muttersehnsucht. Zwei Novellen, 1904

  • Die Ratsmädchen laufen einem Herzog in die Arme, 1905

  • Das Haus zur Flamm, Roman, 1907

  • Kußwirkungen, Erz., 1907

  • Isebies, Roman, 1911

  • Gudrun, 1913

  • Der gewürzige Hund, Roman, 1916

  • Ein dummer Streich, 1919

  • Im Garten der Frau Maria Strom, Roman, 1922

  • Die Ratsmädel gehen einem Spuk zu Leibe, Erzählungen, 1923

  • Die leichtsinnige Eheliebste. Ein Liebeswirrwarr, Roman, 1925

  • Die kleine Goethemutter, Roman, 1928

  • Kristine, Roman, 1929

  • Böse Flitterwochen, Roman, 1929

  • Werke, 9 Bde., 1929

  • Eine zärtliche Seele, Roman, 1930

  • Föhn. Roman, 1931

  • Spuk in Alt-Weimar, Erzählungen, 1935

  • Die drei Herrinnen, Roman, 1937

  • Goldvogel, Erz., 1939

  • Jugend zu Goethes Zeit, 1939