Martin Hellberg

Rubriken

Prosa

Biographie

* 31.1.1905 in Dresden; † 31.10.1999 in Bad Berka; (eig. Martin Heinrich); Ausbildung als Schauspieler; 1924-1933 am Staatstheater Dresden, von 1949-1951 Generalintendant; Theater- u. Filmregisseur; 1956 Professor; 1962-1963 Generalintendant in Schwerin u. Wismar; später freischaffender Schriftsteller in Bad Berka b. Weimar.

Werke

  • Bühne und Film, 1955

  • Die bunte Lüge, Erinnerungen eines Schauspielers, 1974

  • Im Wirbel der Wahrheit, 1978

  • Mit scharfer Optik, 1979