Conrad Muth

Pseudonym

Conradus Mutianus Rufus
Mutianus Rufus

Rubriken

Briefe, humanistische Schriften

Biographie

* 15.4.1470/1471 in Homberg/ Hessen; † 30.3.1526 in Gotha; deutscher Humanist; ab 1486 Studium in Erfurt, 1495-1502 in Itialien; Dr. jur. in Bologna; Aufenthalt in verschiedenen italienischen Städten; Augustinerchorherr; 1503 Kanonikus in Gotha; Gründer des "Mutianischen Kreises"; ab 1521 Gegener der Reformation; Kritiker kirchlicher Mißstände s. Zeit.

Werke

  • (Ausgaben)

  • Der Briefwechsel des Mutianus Rufus, bearb. v. C. Krause, 1885

  • Der Briefwechsel des Mutianus Rufus, bearb. v. K. Gilbert, 1890