Georg Neumark

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 16.3.1621 Langensalza, † 18.7.1681 in Weimar; Sohn eines Tuchmachers und Gastwirts; Besuch des Gymnasiums in Schleusingen und Gotha; ab 1640 auf Wanderschaft über Leipzig, Magdeburg, Lüneburg, Hamburg nach Kiel; Hauslehrer in Kiel; ab 1643 Jurastudium in Königsberg, Hauslehrer in Königsberg;1649 in Thorn und später in Danzig, Hamburg, Wedel; 1652 in Weimar; Kanzleiregistrator und Bibliothekar; Geschäftsführer der Fruchtbringenden Gesellschaft; 1629 Mitglied des Pegnesischen Blumenordens in Nürnberg.

Werke

  • (Auswahl)

  • Betrübt-Verliebter doch entlich hocherfrewter Hürte Filamon wegen seiner edlen Schäffer-Nymfen Belliflora..., 1648

  • Liebes-Avisen auff..., 1649

  • Der Hochbetrübt-verliebte Hürte Myrtillus..., 1649

  • Pastoral- oder Schäfer-Gedichte, 1649

  • Keuscher Liebes-Spiegel, 1649

  • Hürten-Lied, 1650

  • Unverhoffte doch gewünschte Liebes-Geschichte..., 1650

  • Glükkwünschende Schertzreime..., 1651

  • Verhochteutschte Sofonisbe, 1651

  • Die Sieben Weisen auß Griechenland..., 1651

  • Verhochteutschte Kleopatra, 1651

  • Poetisch-musikalisches Lustwäldchen..., 1652

  • Poetisch lobthronende Ehrenseule..., 1652

  • Hertzoglicher Ehrentempel..., 1652

  • Poetisch verhochteutschte Geschichte..., 1653

  • Sieghafter David. Das ist Kurtze Poetische Beschreibung des wunderbarn Kampfs zwischen dem kleinen David und dem großen Riesen Goliath, 1655

  • Davidischer Regentenspiegel..., 1655

  • Ecloge Filaret..., 1656

  • Ecloge Aretina..., 1656

  • Ecloge Filirenus..., 1656

  • Fortgepflantzter Musikalisch-Poetischer Lustwald, 1657

  • Kurtzer Inhalt des theatralischen Aufzugs..., 1659

  • Glükkwünschendes Neujahrs-Gedicht..., 1660

  • Gerechter Trutz in Gottes Schutz..., 1661

  • Theatralische Vorstellung eins Weisen und zugleich tapfern Regenten..., 1662

  • Unterthänigste anagrammatische Glükkwunsch-Zeilen..., 1662

  • Anagrammatischer Zuruf..., 1662

  • Poetisch-historischer Lustgarten..., 1666

  • Denen Durchleuchtigsten... Herzogen... zu Sachsen..., 1666

  • Georg Neumarks/ Fürstlichen Sächsischen Weinmarischen Secretarii Poetische Tafeln/ Oder Gründliche Anweisung zur Teutschen Verskunst, 1667

  • Tägliche Andachts-Opfer oder Hand-Buch..., 1668

  • Der Neu-Sprossende Teutsche Palmbaum, 1669

  • Der Tugendgöttin Areteen Klaglied, 1669

  • Al der ädle... Himmlischgesinnte... in den... Palmorden... angenommen wurde..., 1670

  • Des Christlichen Frauenzimmers Geistliche Perlen-Krohne..., 1675

  • Christlicher Potentaten Ehren-Krohne, 1675

  • Thränendes Haus-Kreutz..., 1681