Valentin Ernst Löscher

Rubriken

Lieder, theologische Schriften

Biographie

* 29.12.1673 in Sondershausen; † 12.12.1749 in Dresden; Studium der Philologie und Geschichte in Wittenberg u. Jena; 1698 Superintendent in Jüterbog; 1701 in Delitzsch; 1707 Professor in Wittenberg;. 1709 Superintendent und Oberkonsitorialassessor in Dresden; Gegener des Pietismus.

Werke

  • (Auswahl)

  • Geheime Gerichte Gottes über das Pabsthum, 1706

  • Ausführliche Historia motuum zwischen den Evangelisch-Lutherischen und den Reformierten, 3 Bde., ab 1707

  • Vollständiger Timotheus Verinus, 2 Bde., 1718-1722

  • Vollständige Reformationsacta und documenta, 3 Bde., 1720-1729

  • Merckwürdige Wercke Gottes, 1724

  • Quo ruitis?, 1735

  • Geistliche Lieder, Auswahl durch F. Blankenmeister, 1909

  • (Herausgaben)

  • Altes und Neues aus dem Schatz der Theologiewissenschaft, Zs., 1701

  • Unschulige Nachrichten von alten und neuen theologischen Sachen, ab 1702 (Forts. der Zs. "Altes und Neues aus dem Schatz der Theologiewissenschaft")